Demo gegen Kartbahn vorm Ratssitzungssaal © osradio

Streit um Neumarktsperrung – Kartbahn am Nettebad kommt

Bei der ersten Stadtratssitzung im neuen Jahr (02.02.) war die Verkehrspolitik in der Hasestadt das Topthema. Osnabrück steht dabei wie viele andere Städte in Zugzwang, weil der Stickoxidanteil in der Luft zu hoch ist und deshalb eine Klagewelle droht. Zum Jahresbeginn hat die EU nämlich die Möglichkeit geschaffen, Städte zu verklagen, die die Luft nicht sauber halten. Die SPD will deshalb den Neumarkt dauerhaft für Autos sperren, außerdem will sie ein Verkehrskonzept für Osnabrück schaffen, das den Autoverkehr gerecht auf das Stadtgebiet verteilt. Die CDU dagegen verteidigt das Recht der Berufspendler vom Land, die ihr Auto brauchen, um zur Arbeit zu kommen. Für den Grünen Jens Meier ist das ein Modell von vorgestern, das heute einfach zu große Schäden anrichtet. Hören Sie alle Hintergründe zur gestrigen Stadtratssitzung in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm: 

      2016-02-03 Stadtratssitzung