Beiträge

Sperrung an Hannoverscher Straße bis 13.Februar verlängert

Die Hannoversche Straße in Osnabrück bleibt aufgrund der umfangreichen Reparaturarbeiten stadtauswärts weiterhin zwischen Großer Fledderweg und Narupstraße gesperrt. Das teilen die Stadtwerke Osnabrück mit. Nach derzeitigem Stand ist der betroffene Abschnitt wieder ab dem 13. Februar durchgängig befahrbar. Ein Wasserrohrbruch hatte die Fahrbahn unterspült sowie einen Abwasserkanal beschädigt.

Der Rohrbruch war am Abend des 25. Januar aufgetreten und wurde noch in der Nacht repariert. Außerdem stellte sich heraus, dass vermutlich in Folge von Bodenverschiebungen der Schmutzwasserkanal beschädigt wurde. Die Kanalreparatur kann noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Anschließend beginnen die umfangreichen Arbeiten zur erforderlichen Fahrbahnerneuerung inklusiver neuer Frostschutz- und Schottertragschicht sowie Asphaltdecke. Diese Arbeiten sollen bis zum 12. Februar abgeschlossen sein. Die Umleitung über die Schweerstraße, Meller Straße und Narupstraße bleibt bis zum Ende der Arbeiten eingerichtet. Stadteinwärts ist eine Spur für den Verkehr frei.