Beiträge

Amtsgericht OsnabrückAmtsgericht Osnabrück

Bewährungsstrafe wegen Veruntreuung

(LT) Das Amtsgericht Osnabrück hat eine 70-jährige Buchhalterin zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil sie an ihrer Arbeitsstelle insgesamt 120.000 Euro veruntreut haben soll. Nachdem der Betrug aufgefallen war, hatte sie ein umfassendes Geständnis abgelegt...
Pixabay

Nötigung und Drohung gegen Rollstuhlfahrerin

(LT) Ein Angeklagter muss sich heute vor dem Amtsgericht Osnabrück verantworten, weil er eine Rollstuhlfahrerin festgehalten und bedroht haben soll. Er soll das Opfer daran gehindert haben, zur Arbeit zu fahren...
Amtsgericht OsnabrückAmtsgericht Osnabrück

Bewährungsstrafe für sexuellen Missbrauch

(LT) Das Amtsgericht Osnabrück hat einen Mann aus Bohmte wegen des sexuellen Missbrauchs einer Jugendlichen zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt. Der 41-Jährige soll mehrfach Sex mit einer 14-Jährigen gehabt haben...
Pixabay

Prozess wegen mutmaßlicher Vergewaltigung

(LT) Das Amtsgericht Osnabrück verhandelt heute gegen einen 25-jährigen Angeklagten wegen Vergewaltigung. Er soll seine Ex-Freundin im März letzten Jahres vergewaltigt haben...

Sexueller Missbrauch an Halbgeschwistern?

(LT) Ein heute 30-Jähriger ist vor dem Amtsgericht  Osnabrück angeklagt, weil er seine minderjährigen Halbgeschwister sexuell missbraucht haben soll. Die Taten sollen sich dabei im zwischen 2006 und 2010 ereignet haben...
Pixabay

Kupferdiebe zu Bewährungsstrafen verurteilt

(SöSö) Das Amtsgericht Osnabrück hat drei Kupferdiebe zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt. Die drei hatten gestanden, zwischen 2016 und 2019 mehrfach Kupfer vom Gelände einer Firma in Osnabrück gestohlen und...
Pixabay

Drei Männer – 63 Taten: Kupfer-Diebe vor Gericht

(SöSö) Wegen 63 Diebstählen stehen heute drei Männer in Osnabrück vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor zwischen 2016 und 2019 mehrfach Kupfer vom Gelände der Firma KME in Osnabrück gestohlen...

Gemeinnützige Arbeit für Einbrecher

(LT) Das Amtsgericht Osnabrück hat einen Mann zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt, der in Gebäude der Osnabrücker Werkstätten und des Zoos Osnabrück eingebrochen war. Dabei konnte er unter anderem einen Generalschlüssel des Zoos stehlen...
Pixabay

Rechtsstaat bleibt handlungsfähig

(LT) Die Präsidentin des Amtsgerichts Osnabrück, Christiane Hölscher,  hat in einer Pressemitteilung betont, dass der Rechtsstaat auch in der Corona-Krise handlungsfähig bleibt.
Pixabay

Geldwäsche in Melle

(LT) Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat gegen einen Mann aus Melle Anklage wegen gewerbsmäßiger Geldwäsche erhoben. Er soll in fast 80 Fällen Geld angenommen und als Bitcoins an Hintermänner weitergeleitet haben.

Betrug für Onlinecasinos

(LT) Das Amtsgericht Osnabrück verhandelt heute wegen Betrugs im besonders schweren Fall. Der Angeklagte soll in über 30 Fällen fremde Kreditkarten und Kontodaten für Onlinecasinos genutzt haben.
©pixabay.com/Gerd Altmann

Berufungsverfahren gegen Inhaber eines Autohauses

(LT) Das Landgericht Osnabrück verhandelt morgen in einem Berufungsverfahren gegen den Inhaber eines Autohauses in Osnabrück. Er soll die Kilometerstände bei Gebrauchtwagen manipuliert haben.