Beiträge

Auftaktniederlage für Artland Dragons

Die Artland Dragons Quakenbrück haben zum Auftakt der neuen Saison der ProB-Liga verloren. Die Dragons unterlagen Rist Wedel mit 80:89. Bis zum Schlussviertel führten die Quakenbrücker noch, bevor der Gast aus Wedel vor allem wegen seiner erfolgreichen Drei-Punkte–Würfe das Spielt noch drehte. Bei den Dragons war Neuzugang Andre Clinton Calvin mit 20 Punkten bester Werfer.  Am kommenden Wochenende haben die Artland Dragons Quakenbrück wieder ein Heimspiel, dann gegen die Cuxhaven Baskets.

Artland Dragons mit zwei Heimspielen zum Saisonauftakt

Die Artland Dragons starten mit zwei Heimspielen in die kommende Saison der Liga ProB. Das geht aus dem vorläufigen Spielplan hervor, den die Liga gestern (06.07.) veröffentlicht hat. Der erste Spieltag steht demnach am 23. September an. Dann kommt der SC Rist Wedel nach Quakenbrück. Eine Woche später spielen die Dragons, ebenfalls zu Hause, gegen RW Cuxhaven. Die reguläre Saison endet im Februar, danach könnten sich im Erfolgsfall noch Aufstiegsspiele anschließen.

Artland Dragons verpflichten US-Amerikaner mit Bundesligaerfahrung

Die Artland Dragons haben einen ehemaligen Bundesligaspieler verpflichtet. Wie der Verein mitteilt, kommt der US-Amerikaner André Calvin von den Nürnberg Falcons nach Quakenbrück. Calvin spielte 2015 eine Saison lang beim Bundesligisten Crailsheim Merlins. Der 32-Jährige ist damit der sechste Spieler, der bei den Artland Dragons einen Vertrag für die kommende Saison hat. Die beginnt im September. Die Dragons starten in knapp zwei Wochen in die Vorbereitung. Im August wird es ein Testspiel gegen Bundesligaabsteiger Rasta Vechta geben.

Isaiah Hartenstein vor NBA-Karriere

Der ehemalige Quakenbrücker Basketballer Isaiah Hartenstein steht vor einer Karriere in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Beim sogenannten Draft, einer Art Sichtung von talentierten jungen Spielern, wählten die Houston Rockets den 19-Jährigen aus. Er darf damit am Trainingslager des Vereins teilnehmen. Dabei entscheidet sich dann, ob Hartenstein einen festen Vertrag in Houston bekommt. Isaiah Hartenstein spielte in der Jugend sechs Jahre lang für die Artland Dragons Quakenbrück. Sein Vater Florian ist dort aktuell Trainer der ersten Mannschaft.

Artland Dragons verpflichten weiteren Spieler

Die Artland Dragons haben einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Verein mitteilt, wechselt der Belgier Gilles Dierickx nach Quakenbrück. Dierickx spielte zuletzt in der zweiten belgischen Liga. Der 2,13 große Centerspieler solle vor allem die Qualität direkt unter dem Korb verbessern, so Trainer Florian Hartenstein. Gilles Dierricx ist der zweite Neuzugang der Artland Dragons. Insgesamt fünf Spieler haben derzeit in Quakenbrück einen Vertrag für die kommende Saison.

Artland Dragons verpflichten weiteren Spieler

Die Artland Dragons haben einen weiteren Spieler für die kommende Saison in der Liga ProB verpflichtet. Center Leon Bahner wechselt von Rist Wedel nach Quakenbrück. Der 21-Jährige soll für mehr Gefahr unter dem Korb sorgen. Mit 2,11m Körpergröße bringe er dafür hervorragende Voraussetzungen mit, so Artland-Trainer Florian Hartenstein. Bahner freue sich auf seine Zeit in Quakenbrück. Es sei für ihn der nächste Karriereschritt.

Artland Dragons ausgeschieden

In der Pro B- Liga ist die Saison für die Basketballer der Artland Dragons Quakenbrück beendet. Die Quakenbrücker verloren auch das zweite Play-Off Spiel gegen die Fraport Skyliner Juniors aus Frankfurt. Bis zum dritten Viertel konnten die Dragons mithalten – am Ende stand es aus Quakenbrücker Sicht 61: 73. Das erste Spiel in Frankfurt hatten die Dragons nach Verlängerung verloren. Die Partie am Samstag in Quakenbrück sahen fast 3000 Zuschauer.

Hinrundenabschluss für regionale Top-Basketballteams

Zum Ende der Hinrunde wollen die Basketballerinnen der GiroLivePanthers Osnabrück ihren ersten Saisonsieg ind er Bundesliga holen. Die Osnabrückerinnen treffen am Sonntag in eigener Halle mit der BG Donau Ries auf den Tabellensiebten. Ries hat von zehn Spielen bisher vier gewonnen, die Panthers sind noch sieglos.
Auch für die Herren der Artland Dragons Quakenbrück endet am Wochenende die Hinrunde. Die Dragosn treffen in der 2.Liga schon morgen auf die Iserlohn Kangaroos. Im Duell mit dem Tabellenführer sind die Quakenbrücker klarer Außenseiter. Sie stehen mit sechs Siegen und vier Niederlagen auf Rang sechs der Tabelle.

Erste Schlappe für Artland Dragons

Die Artland Dragons Quakenbrück haben ihr erste Saisonniederlage kassiert. Der Zweitligist unterlag im Derby bei der Baskets Akademie Weser-Ems in Oldenburg mit 54:64. Zur Halbzeit führten die Dragons noch, mussten sich am Ende vor allem wegen eines schlechten letzten Viertels geschlagen geben. Trotz der ersten Niederlage in der ProB-Liga bleiben die Quakenbrücker Tabellenführer. Am kommenden Samstag erwarten sie zum Spitzenspiel den Tabellenzweiten Wolfenbüttel.

Panthers wollen ersten Sieg – Dragons wollen weiter punkten

Unter völlig verschieden Vorzeichen treten die beiden Basketball – Topteams der Region am Wochenende an. Das Damenbundesligateam der GiroLive Panthers aus Osnabrück hofft auf seinen ersten Saisonsieg. Nach drei Niederlagen sind sie Tabellenletzter und morgen gegen den Tabellenführer aus Wasserburg krasser Außenseiter.
Bei den Herren der Artland Dragons sieht es anders aus. Die Quakenbrücker erwarten morgen als Spitzenreiter der Pro B-Liga den Dritten, die EN Baskets Schwelm. Wie die Dragons haben die Schwelmer ihre ersten beiden Spiele gewonnen.