Beiträge

Symbolfoto: Pixabay

Auto auf den Gleisen: Zug zu Notbremsung gezwungen

(SöSö) Weil ein Auto auf den Schienen stand, musste ein Lokführer gestern bei Melle eine Notbremsung durchführen. Dabei wurde laut Polizei niemand verletzt. Das Auto stand an einem Bahnübergang auf den linken Gleisen, der Zug fuhr auf den rechten.