Beiträge

GSV Osnabrück holt Meistertitel

Der GSV Osnabrück hat in Siegen im Frankenthal die Deutsche Meisterschaft geholt. Nach drei Siegen gewannen die Männer des GSV Osnabrück zusammen mit Spielern des GTSV Frankfurt den Titel bei den Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften der Ü30-Spieler. Der GSV Osnabrück spielt gemeinsam mit Spielern des GTSV Frankfurt in einer Spielgemeinschaft. Das Basketballtunier fand im Zuge des 7. Bundesjugendtreffens der Gehörlosen statt. Neben der Deutschen Meisterschaft im Basketball wurden auch in anderen Disziplinen wie Schwimmen und Tischtennis um den Meistertitel gekämpft.

Osnabrücker U-14 Basketballerinnen in der Endrunde der Deutschen Meisterschaften

Die U14-Mädchen des BBC Osnabrück haben am Samstag den Einzug in die Endrunde der Deutschen Meisterschaften geschafft. Durch den Sieg qualifizierte sich der Osnabrücker Basketballclub als Austragungsort der Endrunde am 26. und 27. Mai. In der Endrunde wird es ein Vierertunier geben, zu dem außerdem Basketballerinnen aus Bonn, Hoffenheim und Bamberg antreten werden. Im Vergleich zu den Mädchen verpassten die U-14 Jungen am Wochenende den Einzug in die Endrunde. 

Artland Dragons mit neuer Aufstiegschance

Die Artland Dragons aus Quakenbrück haben wieder bessere Chancen auf den Aufstieg in die 2. Basketball Bundesliga Pro A. Hintergrund ist die Entscheidung der RheinStars Köln, sich aus der Liga zurückzuziehen. Das gaben die Kölner jetzt bekannt. Demnach könnte man die teure Miete der LANXESS arena in Köln nicht mehr finanzieren und wolle deshalb in der tieferen Pro B antreten. Genau davon könnten die Dragons profitieren, weil durch den freiwilligen Abstieg ein Platz in der Pro A frei wird. Das muss jetzt noch durch die Liga entschieden werden. In der sportlichen Qualifikation waren die Artlands Dragons in den Playoffs zur Pro A gescheitert.

Girolive Panthers verpassen Aufstieg in die 1. Bundesliga

Der Traum des Aufstiegs in die 1. Basketballbundesliga ist für die Basketballerinnen der Girolive Panthers geplatzt. Mit 54:62 verloren die Osnabrückerinnen das 2. Playoffs-Spiel gegen das Wolfpack Wolfenbüttel. Bereits in der vergangenen Woche mussten sich die Girolive Panthers beim Hinspiel in Wolfenbüttel geschlagen geben. Die Osnabrücker Basketballerinnen spielen somit in der kommenden Saison weiterhin in der 2. Basketballbundesliga Nord.

Panthers im Finale der Playoffs

Die GiroLive Panthers Osnabrück spielen am Wochenende im Finale der Playoffs. Gegner sind die Basketballerinnen aus Wolfenbüttel. Das Hinspiel findet zunächst in Wolfenbüttel statt, das Rückspiel ist eine Woche später in Osnabrück. Sollten die Panthers am Samstag gewinnen, ist das für sie schon der halbe Weg zum Sieg in den Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga Nord der Frauen.

Black Bulls richten Norddeutsche Meisterschaft aus

Die Black Bulls Osnabrück richten am Wochenende die Norddeutschen Meisterschaften der U16-Mädchen aus. Das Turnier ist am Samstag und am Sonntag in der Schlosswallhalle. Hier treten die besten U-16-Teams aus den norddeutschen Bundesländern gegeneinander an. Die Black Bulls treffen dabei u.a. auf den SV Halle. Das Finale ist dann am Sonntag.

Artland Dragons scheitern knapp, Panthers im Finale

Die Artland Dragons Quakenbrück sind in den Playoffs knappn gescheitert. Im Rückspiel gegen Iserlohn unterlagen sie mit 78:79. Noch zur halbzeit hatten sie mit 20 Punkten geführt. Deutlich besser lief es bei den GiroLive Panthers Osnabrück. Die Basketball-Damen zogen durch einen Sieg gegen den TuS Lichterfelde ins Finale der Playoffs ein. Am Ende der Partie hieß es 57:52 für die Osnabrückerinnen.

GiroLive Panthers gewinnen Auftakt der Play-Off-Serie

Die Basketball-Frauen der GiroLive Panthers aus Osnabrück haben das erste Spiel im Play-Off-Viertelfinale der 2.Liga gewonnen. Die Osnabrückerinnen besiegten TuS Lichterfelde Berlin mit 63:49. Beste Werferin der Panthers war Mikaela Gustafsson mit 12 Punkten. Das zweite Spiel der Best-of-Three-Serie ist am kommenden Samstag in Berlin. Sollten die Osnabrückerinnen dort gewinnen, hätten sie das Finale um den Aufstieg in Bundesliga erreicht.

Artland Dragons wollen ins Viertelfinale

Die Artland Dragons Quakenbrück fahren am Samstag zum Playoff-Rückspiel nach Leverkusen. Dragons Geschäftsführer Marius Kröger freut sich bereits.

      Ton Dragons Marius Kröger Bayer Leverkusen

In der 2. Basketball-Bundesliga Nord der Frauen steht für die Osnabrücker Teams am Sonntag der letzte Spieltag an. Die GiroLive Panthers spielen zuhause gegen Opladen. Die OTB Titans müssen nach Braunschweig.

Black Bulls Osnabrück gewinnen Niedersachsenmeisterschaft

Die U16-Mädchen der Black Bulls Osnabrück haben die niedersächsische Landesmeisterschaft gewonnen. Im Finale gegen Göttingen hieß es am Ende 59:41. Auch für die Black Bulls selber kam der Sieg überraschend. Sie dürfen damit an der Norddeutschen Meisterschaft teilnehmen. Die findet Mitte April hier in Osnabrück statt.