Beiträge

Simon Vonstein

Hellmann transportiert Schutzausrüstung für Berliner Landesregierung

(LT) Das Osnabrücker Unternehmen Hellmann transportiert für die Berliner Landesregierung 30 Millionen Schutzmasken, über 100 Millionen Handschuhe und weitere Schutzausrüstung. Dafür hat Hellmann mehrere Flugzeuge gechartert...
Pixabay

SV Bad Laer spielt zweimal in Berlin

(LT) Die Damen vom SV Bad Laer haben am Wochenende in der Zweiten Volleyballbundesliga Nord gegen zwei Berliner Mannschaften gespielt. Am Samstag mussten sie sich dem BBSC Berlin deutlich geschlagen geben.

Osnabrücker Studierende gestalten Ausstellung

(LT) Osnabrücker Studierende haben sich an einer Ausstellung im Deutschen Bundestag in Berlin beteiligt. Anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 75 Jahren stellt der Bundestag dort Werke des jüdischen Künstlers David Olère aus.

Nachrichten aus dem Exil – Teil 7 mit Albert Markert

(AM) Albert Makert hat sein Atelier in den Ratenau-Hallen im Berliner Stadtteil Oberschöneweide im Osten der Stadt. Ihm geht es um die Kunst an sich, ohne Eitelkeiten und viel TamTam. Trotzdem hat man aus seinem Atelier mit Dusche und Einbauküche einen tollen Blick über die Spree. Im Beitrag geht es unter anderem um die besondere Geschichte der Ratenau-Hallen:

Nachrichten aus dem Exil – Teil 3

(AM) Jarita Freydank hat in Osnabrück Popmusik studiert. Hauptfächer: Schlagzeug und Gesang! Hier wirkte sie auch in verschiedenen Projekten als Sängerin und Schlagzeugerin mit. Seit 2010 wohnt sie in Berlin. Ihr neuer Heimatkiez ist in Kreuzberg. Genauso bunt und kulturell vielseitig wie das Viertel ist auch die Musikerin Jarita Freydank selbst. An ihre Zeit in der alten Heimat hat sie trotzdem gute Erinnerungen.
Pixabay

Volleyball: Bad Laer dreht Spiel in Berlin

(MO)Die Frauen des SV Bad Laer aus dem Landkreis Osnabrück haben ihr Auswärtsspiel bei RPB Berlin nach 0:2 Satzrückstand noch 3:2 gewonnen. Der fünfte Sieg im zehnten Spiel beschert dem Zweitligisten kurz vor Jahresenden aktuell Tabellenplatz sechs.
©Foto: FMO

Kritik an Flugverbindung nach Berlin

(MO) Die Osnabrücker Grünen kritisieren das neue Angebot einer Flugverbindung vom Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) nach Berlin. In einer Mitteilung ist von ökologischem Irrsinn die Rede. Während versucht werde, angesichts der Klimakrise Umweltschädigung und Treibstoffverbrauch zu reduzieren, gingen FMO und AIS Airlines offenbar einen anderen Weg, heißt es.
©Foto: FMO

Ab November vom FMO nach Berlin

(MO) Der Flughafen Münster / Osnabrück (FMO) bietet wieder Flüge nach und von Berlin an. Ab Anfang November fliegt die niederländische Fluggesellschaft AIS Airlines wochentags je zweimal nach Berlin und wieder zurück. Mit Beginn des Winterflugplans geht es jeweils montags bis freitags um 07:00 Uhr und 17:45 Uhr ab FMO in die Hauptstadt
©Foto: FMO

Osnabrücker Schüler auf Fridays For Future Demo in Berlin

Schüler und Studenten aus Osnabrück demonstrieren auch heute…
©Foto: FMO

SV Bad Laer holt vierten Sieg im fünften Spiel

Der SV Bad Laer hat am Sonntag den vierten Sieg nach fünf Spielen…
©Foto: FMO

“Kupferschatz von Lüstringen” reist nach Berlin

Der sogenannte „Kupferschatz von Lüstringen“ reist nach…
©Foto: FMO

Wieder OP bei Osnabrücks Bischof Bode

Osnabrücks Bischof Franz-Josef Bode muss erneut operiert werden.…