Beiträge

2018-12-05 Verleihung Bürgerfunkpreis OS-Radio 104,8

Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter übergibt Bürgerfunk-Preis 2018

Es war ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen. Insgesamt 15 Bürgerfunker hatten ihre Radiosendungen beim Wettbewerb um den Bürgerfunkpreis 2018 eingereicht.

Bei der Vielzahl an sehr guten Einreichungen entschied sich die Jury kurzerhand dafür, drei Preise und einen Sonderpreis auszuloben. Die Jury war besetzt mit Bernhard Wellmann, dem Vereinsvorsitzender von OS-Radio, Andreas Bekemeier, Macher des Osnabrücker Stadtblatts und einem echten Radioprofi: Neele Oetken, Leiterin des ffn Studio Osnabrück. Ihr hat das Anhören der vielen unterschiedlichen Sendungen besonders gefallen. In einem Rutsch habe sie alle Beiträge hintereinander gehört und war am Ende erstaunt über die Vielfalt der spannungsgeladenen Sendungen.

Auf das Siegertreppchen schaffte es schließlich Christian Paul, langjähriger und leidenschaftlicher Radiomacher aus Osnabrück. Er ist bereits seit dem Sendestart 1996 dabei und moderierte seitdem viele unterschiedliche Sendungen, bei denen die Musik stets im Mittelpunkt steht: die OS-Radio-Oldie-Charts, Planet Musik oder der OS-Radio Sonntagskult sind nur einige Sendungen davon. Den 2. Platz belegte Lars Petermann, engagierter Bürgerfunker aus Bramsche. Petermann hat sich im Laufe seiner Zeit als Bürgerfunker zuhause ein eigenes kleines Tonstudio eingerichtet. Dort produziert er seine Sendung „Trackwelle“ und schickt sie per Dropbox zur Ausstrahlung ins Sendestudio.

Den 3. Platz belegte die Sendung KUKUKsRUF vom KAOS e.V. Osnabrück. Das Team rund um Max Ciolek ist einmal im Monat bei OS-Radio auf Sendung und berichtet über Kunst und Kultur sowie die Teilhabe von Geringverdienern am kulturellen Leben in Stadt und Landkreis Osnabrück. Die Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter zeichnete alle Gewinner am 04.12.2018 im Kreishaus am Schölerberg aus. Mit dabei auch der Gewinner des Sonderpreises, Patrick Gerritsen vom Unifunk Osnabrück, der ein höchst professionell gestaltetes Hörspiel beim OS-Radio Bürgerfunkpreis 2018 eingereicht hatte.

Einen Mitschnitt aus unserem Programm zum Thema finden Sie hier: 

      2018-12-05 Bürgerfunkpreis-Verleihung

Foto: Bärbel Rosensträter (Erste Kreisrätin), Patrick Gerritsen (Gewinner Sonderpreis), Lars Petermann (Gewinner 2.Preis), Bernhard Wellmann (OS-Radio 104,8 Vorstand), Christian Paul (Gewinner 1.Preis), Ulrike Meyer, Anja Kucharczyk und Martina Look (Gewinnerinnen 3.Preis), v.l.n.r. © OS-Radio 104,8 e.V.

Christian Paul

Programmtipp 80er Jahre Spezial im Sonntagskult ab 12 Uhr

Am 3. Advent gibt es in der Bürgerfunksendung “Sonntagskult” von 12 bis 14 Uhr  neben Musikwünschen ein 80er Jahre Spezial:

Moderator Christian Paul blickt in der Sendung zurück auf seine Kindheit, denn vor 30 Jahren kam er zum ersten Mal intensiv mit dem Medium Radio in Berührung, sagt er. Im Alter von 6 Jahren hörte er Günter Fink vom Norddeutschen Rundfunk (NDR 2) und war begeistert von seiner Art, Sendungen zu moderieren. Die Radiolegende aus Hamburg ist im Interview zu hören. Passend dazu gibt es die Musik wie früher von Vinyl.

 

 

Angelo Kelly und Christian Paul © osradio

Sonntag: Angelo Kelly zu Gast bei osradio 104,8

Zum 1. Advent hat Sonntagskult- Moderator Christian Paul einen prominenten Studiogast: Angelo Kelly erzählt aus seinem Leben rund um die Kelly Family und stellt sein neues Album  ”Irish Christmas” vor.

Außerdem feiert die neue Osnabrück- Hymne des Osnabrücker Singer-/Songwriters Fabian von Wegen seine Radio-Premiere.  Das alles und noch viel mehr hören Sie am Sonntag in der Sendung  ”Sonntagskult” am 29. November ab 12 Uhr.

THCHBoogie

Programm-Tipp: FUNKYTOWN-BOOGIENIGHT heute von 22 – 6 Uhr

Die Nacht von Freitag (02.10.)  auf Samstag (03.10.) wird funky bei osradio 104,8. FUNKYTOWN, Osnabrücks groovigste Radioshow präsentiert: Die FUNKYTOWN-BOOGIENIGHT. Von 22.00 – 06.00 Uhr legen „Mr. Funkytown“ Thomas Kreher und „osmusicman“ Christian Paul Classic gemeinsam Funk, Soul und Disco-Klassiker überwiegend aus den 70er und 80er Jahren auf. Wer sich an die Zeit von Saturday Night Fever, „Cincinatti“ und Co. erinnern möchte, hat dazu in der „langen Nacht“ Gelegenheit. Musikwünsche aus dem Bereich Funk, Soul und Disco sind  herzlich willkommen. Entweder während der Sendung direkt im Studio anrufen (Tel 0541-75040-41) oder über die Facebookseite der Bürgerfunksendung „Funkytown“ www.facebook.com/funkytownos

Diese Themen erwarten Sie innerhalb der „FUNKYTOWN-BOOGIENIGHT“

00.00- 01.00 Uhr  Discofunk (der 80s) – für den „richtigen“ Groove

01.00- 02.00 Uhr  Die Discoära (70s)

04.00- 05.00 Uhr  „Slow Jams“ (Soulballaden) – zum „chillen“