Beiträge

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet
Ehrecke/Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Arbeitnehmertag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

(HW) In Hannover fand gestern der Arbeitnehmertag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen statt. Die Landwirtschaftskammer teilt mit, dass besonders das Thema Digitalisierung im Fokus stand.

Mediathek: Osnabrück Vorreiter in Sachen Digitalisierungsforschung

(SW) Erst vor kurzem ist die Hochschule Osnabrück als einzige Fachhochschule zum Digitalgipfel der Bundesregierung eingeladen worden. Diese Vorreiterrolle im Bereich Digitalisierung kann sie verfestigen. Denn mit Förderung des Landes kann sie nun fünf Professuren für Digitalisierung unbefristet ausschreiben...
OS-Radio

Zukunftslabor Digitalisierung an der Universität Osnabrück

(HW) Die Universität Osnabrück koordiniert das Zukunftslabor Digitalisierung Agrar Wie die Universität bekannt gibt, ist die Digitalisierung einer der Schwerpunkte des KI-Campus
Pixabay

1,5 Millionen Euro für Forschungsprojekt der Uni

(SöSö) Ein Forschungsprojekt der Universität Osnabrück erhält 1,5 Millionen Euro Förderung. Das Geld kommt laut der Uni vom Bundesbildungsministerium und aus dem Europäischen Sozialfonds.

Gesundheitskonferenz zum Thema "Digitalisierung in der Pflege"

(SW) Bereits seit 2003 richtet der Landkreis Osnabrück die Gesundheitskonferenz aus. Sie bietet den Rahmen, um im Gesundheits- und Pflegebereich neue Ideen und Konzepte zu entwickeln. Auch in diesem Jahr nahmen wieder Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, Hausärzte, Pflegekräfte, Krankenhausvertreter und Wissenschaftler an der Konferenz  zum Thema Digitalisierung der Pflege teil. Alle Infos dazu gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm ...
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

Landkreis: Digitalisierung soll bei Versorgung helfen

(MO) Wie funktioniert die medizinische und pflegerische Versorgung…
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

Caritas befasst sich stärker mit Digitalisierung

/
Sozial braucht digital – so heißt die bundesweite Caritaskampagne…
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

Deutschlands erste digitale Jugendherberge entsteht in Osnabrück

In Osnabrück entsteht zurzeit die deutschlandweit erste Jugendherberge…
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

Neujahrsempfang des Landkreises Osnabrück

/
Verkehr, Breitbandausbau und die wirtschaftliche Entwicklung…
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

VHS Osnabrück bekommt neuen Geschätsführer

Die Volkshochschule Osnabrück bekommt einen neuen Chef. Der…
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

Michael Lübbersmann will erneut Landrat werden

Die CDU Osnabrück-Land will nächstes Jahr wieder Michael Lübbersmann…
Die Digitalisierung wird im Bereich Pflege in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Dies zeigte nun auch die Gesundheitskonferenz im Kreishaus Osnabrück. An der Veranstaltung nahmen auch teil (von links): Andreas Büscher (Hochschule Osnabrück), Kathrin Leiber und Nicole Pottharst (beide Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück), Hildegard Theobald (Universität Vechta), Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter, Manfred Hülsken-Giesler (Universität Osnabrück) und Landrat Michael Lübbersmann. Foto: Landkreis OsnabrückLandkreis Osnabrück

Stadt Osnabrück will in Digitalisierung bei Schulen investieren

Der Finanzausschuss der Stadt Osnabrück berät am Dienstag über…