Beiträge

Pixabay

Flughafen Münster/Osnabrück rechnet mit hohen finanziellen Verlusten

(HW) Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) rechnet aufgrund der Corona-Krise mit bis zu 30 Millionen Euro Verlust. Die Neue Osnabrücker Zeitung meldet, dass Verluste in dieser Größenordnung in den kommenden Jahren ausgeglichen werden müssten. Die Stadt Osnabrück würde....
Pixabay

FMO rechnet nach Corona-Krise mit Fehlbetrag

(LT) Laut der Neuen Osnabrück Zeitung rechnet der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr mit einem Fehlbetrag in Höhe von 15,4 Millionen Euro. Außerdem erwarten die Verantwortlichen demnach in diesem Jahr zwischen 190.000 und 360.000 Passagiere...
© Flughafen Münster_Osnabrück

Mehrere Urlauber in Osnabrück verzichten auf Reise

(HW) Über 20 Passagiere haben auf ihren Flug vom Flughafen Münster/Osnabrück nach Mallorca verzichtet. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung angibt, waren für den Flug 120 Passagiere vorgesehen. FMO-Sprecher Detlef Döbberthin machte die .....
© FMO

Kein positiver Test auf das Coronavirus am FMO

(LT) Seit sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) auf das Coronavirus testen lassen können, gab es noch kein positives Ergebnis.  Flughafensprecher Detlef Döbberthin sagte Antenne Niedersachsen dazu, in dieser Zeit seien über 400 Passagiere aus der Türkei und damit aus einem Risikogebiet wiedergekommen...
© FMO

FMO startet mit Coronatests

(LT) Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)  beginnt heute vor Ort mit kostenlosen und freiwilligen Coronatests für Reiserückkehrer, die aus Risikogebieten kommen. Dazu erklärt Flughafensprecher Detlef Döbberthin...

IHK Osnabrück zufrieden mit Entwicklungen im Verkehr

(SöSö) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) der Region zeigt sich zufrieden mit den Entwicklungen im Flug- und Zugverkehr. IHK-Geschäftsführer Marco Graf freue sich u.a. darüber, dass die Lufthansa bald wieder...
AIS Airlines fliegt wieder vom FMO©FMO

Nächste Verbindung vom FMO nach Lockdown

(MO) Nach München ist Stuttgart die zweite Verbindung, die nach dem Corona-Lockdown wieder vom Flughafen Münster / Osnabrück (FMO) angeflogen wird. Die niederländische Regionalfluggesellschaft AIS Airlines bietet seit Montag  (08.06.) täglich einen Flug hin und zurück an. Genutzt wird die Strecke fast ausschließlich von Geschäftsreisenden. Die Verbindung von AIS Airlines nach Berlin ...
Flughafen Münster/Osnabrück

Auch Stuttgart bald wieder Ziel am FMO

(SöSö) Am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) nimmt eine weitere Fluggesellschaft wieder den Betrieb auf. Wie der FMO mitteilt bietet die AIS Airlines ab dem 8. Juni Flüge von und nach Stuttgart an. Vor allem Geschäftsreisende...

Luftverkehr bricht ein – FMO reagiert

(LT) Die Anordnungen zur Verhinderung der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus haben den Luftverkehr drastisch einbrechen lassen. Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) hat im Rahmen seines Krisenmanagements zur Schonung der Liquidität Maßnahmen beschlossen.

Osnabrücker Grüne wollen Infos zur Germania-Pleite

Die Grünen im Stadtrat von Osnabrück machen sich wegen der…

FMO knackt Millionenmarke

Nach Jahren des Abwärtstrends scheint es dem Flughafen Münster/Osnabrück…

Seit 2012 wieder eine Million Fluggäste am FMO

Zum ersten Mal seit sechs Jahren kann der Flughafen Münster/Osnabrück…