Beiträge

pixabay.com

Einigung mit der Stadt: Café- und Flaschenbar Bottled darf die Tische draußen behalten

(sw) "Eine Provinzposse ist beigelegt", so könnte man diese Geschichte betiteln. Hintergrund sind fünf neue Fahrradbügel, die die gesamte politische Szene Osnabrücks tagelang beschäftigte. Wegen der möglichen Aufstellung der Bügel sollte laut einer Recherche der Neuen Osnabrücker Zeitung die Kneipe „Bottled“ am Adolf-Reichwein Platz einige Tische ihrer Außengastronomie verlieren. Das Problem wurde gestern ...
Stadt Osnabrück

Scharfe Kritik an Osnabrücks Stadtbaurat

Die BOB-Fraktion im Osnabrücker Stadtrat fordert indirekt den…

Osnabrücker CDU kritisiert Frank Otte

Die Osnabrücker CDU kritisiert Stadtbaurat Frank Otte. In einer…

Stadt Osnabrück erklärt Kostenzusammensetzung bei Protected Bike Lane

Die Stadt Osnabrück hat gestern erklärt, wie viel die Protected…

Masterplan für die Osnabrücker Innenstadt wird vorgestellt

/
Wie soll die Osnabrücker Innenstadt in Zukunft aussehen? Mit…

Mehr Sozialwohnungen in Osnabrück geplant

In der Osnabrücker Innenstadt sollen in den kommenden Jahren…

Über 2.000 Unterschriften für Untertunnelung der Atterstraße

Über 2.000 Menschen fordern, dass der Bahnübergang an der Atterstraße…

Stadtbaurat Otte weist Kritik an Verkehrssituation in Osnabrück zurück

Osnabrücks Stadtbaurat Frank Otte weist die Kritik der Handwerkskammer…

Verkehrssituation in Osnabrück: Staudtbaurat äußert sich zu Kritik der Handwerkskammer

Die meisten Handwerksbetriebe sind genervt von der Verkehrssituation in Osnabrück.
Laut Pressemitteilung der Handwerkskammer Osnabrück (HWK) können Aufträge nicht mehr pünktlich erledigen, weil sie ...

300 Experten nahmen an Fahrradkommunalkonferenz teil

In den vergangenen zwei Tagen haben rund 300 Experten an der…

Kampagne für mehr Verkehrssicherheit in Osnabrück

Mit der Kampagne „Osnabrück sattelt auf“ wirbt die Stadt…

Neue Wohnungen in der Dodesheide

In Osnabrück-Dodesheide entstehen aktuell zwölf neue Wohnungen.…