Beiträge

Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Ledenhof-Pläne öffentlich einsehbar

(MO) Die Pläne für die Umgestaltung des Ledenhofs im Osnabrücker Zentrum hängen seit Mittwoch (08-07) öffentlich aus. Sie zeigen den Entwurf zweier Büros aus Berlin und München. Wichtige Punkte in dem Entwurf sind, dass der Platz barrierefrei wird, weniger versiegelt ist als bislang und grüner werden soll. Stadtbaurat Frank Otte erwartet, dass ...
Stadt

Osnabrücker Stadträte wollen weitermachen

(SöSö) Die beiden Osnabrücker Stadträte Thomas Fillep und Frank Otte wollen ihre Posten offenbar behalten. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hätten beide signalisiert, für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Der Stadtrat...
Pixabay

Verzögerung an der Martinistraße?

(LT) Im Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Osnabrück haben die Mitglieder auch über die Arbeiten an der Martinistraße diskutiert. Von Vertretern der CDU gab es den Vorschlag, diese aufgrund der Ausgaben während der Corona-Krise zu verschieben....
Symbolfoto: Pixabay/un-perfekt

Pop-Up-Radwege an Pagenstecherstraße?

(LT) Der Osnabrücker Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner Sitzung auch über sogenannte Pop-Up-Radwege diskutiert. Stadtbaurat Frank Otte will die provisorischen Radwege dort anbringen, wo die Stadt schon feste Radwege plant...
Rathaus © Stadt Osnabrück Presse- und Informationsamt

Streit um Schule in der Osnabrücker Altstadt

(LT) Die Planung einer Schule in der Osnabrücker Altstadt sorgt für Streit zwischen Verwaltung und Politik. Nach einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung plant Stadtbaurat Frank Otte mit einem einzigen Schulneubau.
Stadt Osnabrück

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer

Nach dem tödlichen Unfall einer 18-jährigen Fahrradfahrerin am Freitag ist noch immer unklar, warum sie auf die Fahrbahn fiel.
Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Osnabrück stellt Ergebnisse von Mobilitätsstudie vor

SöSö) Die Osnabrücker nutzen häufiger das Fahrrad, gehen dafür aber weniger zu Fuß. Das ist das Ergebnis einer Studie, an der die Stadt zum zweiten Mal nach 2013 teilgenommen hat.

Stadt Osnabrück arbeitet an Freiraumkonzept

(SöSö) Osnabrück arbeitet an einem neuen Konzept für den sogenannten Freiraum in der Stadt. Dazu gehören, Grünflächen, Parks, Plätze und Gärten. Ziel des Konzepts sei es, die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern.
pixabay.com

Einigung mit der Stadt: Café- und Flaschenbar Bottled darf die Tische draußen behalten

(sw) "Eine Provinzposse ist beigelegt", so könnte man diese Geschichte betiteln. Hintergrund sind fünf neue Fahrradbügel, die die gesamte politische Szene Osnabrücks tagelang beschäftigte. Wegen der möglichen Aufstellung der Bügel sollte laut einer Recherche der Neuen Osnabrücker Zeitung die Kneipe „Bottled“ am Adolf-Reichwein Platz einige Tische ihrer Außengastronomie verlieren. Das Problem wurde gestern ...
Stadt Osnabrück

Scharfe Kritik an Osnabrücks Stadtbaurat

Die BOB-Fraktion im Osnabrücker Stadtrat fordert indirekt den…

Osnabrücker CDU kritisiert Frank Otte

Die Osnabrücker CDU kritisiert Stadtbaurat Frank Otte. In einer…

Stadt Osnabrück erklärt Kostenzusammensetzung bei Protected Bike Lane

Die Stadt Osnabrück hat gestern erklärt, wie viel die Protected…