Beiträge

Sportfreunde mit Heimspiel im Westfalenpokal

Die Sportfreunde Lotte spielen heute Abend im Halbfinale des Westfalenpokals zuhause gegen den Regionalligisten TuS Erndtebrück. Für die Sportfreunde ist das ein wichtiges Spiel, denn: Sollten sie ins Finale kommen, besteht die Chance auf eine Teilnahme im DFB-Pokal in der kommenden Saison. Anstoß in Lotte ist um 19 Uhr.

Kein DFB-Pokal für den VfL in der kommenden Saison

Der VfL Osnabrück hat sich nicht für den DFB-Pokal qualifiziert. Im Halbfinale des Niedersachsen-Pokals verlor der VfL gegen Regionalligist SV Drochtersen/Assel nach Elfmeterschießen mit 6:7. Nach der regulären Spielzeit hatte es noch 0:0 gestanden. Als nächstes spielt der VfL wieder in der 3. Liga am Sonntag auswärts gegen Zwickau.

VfL spielt Unentschieden, Lotte gewinnt

Der VfL Osnabrück kam am Wochenende in der 3. Liga nicht über ein Unentschieden hinaus. Zuhause gegen Hansa Rostock hieß es am Ende 1:1. Der VfL rutscht damit in der Tabelle auf Platz 17 ab, hat aber noch 9 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Erfolgreicher waren die Sportfreunde Lotte. Sie gewannen gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen mit 3:2. Lotte zieht dadurch am VfL Osnabrück vorbei und ist jetzt 16.

VfL Osnabrück verliert Derby gegen Münster

Der VfL Osnabrück musste gestern (18.03.) eine Niederlage gegen den SC Preußen Münster hinnehmen. Die Osnabrücker verloren das Derby mit 0:1.

VfL-Trainer Daniel Thioune sah das Problem weniger in der spielerischen Leistung:

      Thioune Ellenbogen ausfahren

In nur zwei Trainingseinheiten muss sich der VfL jetzt für das Spiel am Mittwoch gegen Erfurt vorbereiten.

Auch die Sportfreunde Lotte haben am Wochenende nicht gepunktet. Sie verloren am Freitag 0:1 auswärts gegen den Halleschen FC. In der Tabelle der 3. Liga steht der VfL Osnabrück nun auf Platz 16, die Sportfreunde Lotte sind 17.

VfL Osnabrück muss auswärts gegen Würzburger Kickers ran

Für den VfL Osnabrück geht´s morgen zu den Würzburger Kickers. Die beiden Teams trennen vier Punkte auf der Tabelle der 3. Liga. VfL-Trainer Daniel Thioune hat bereits einen genauen Plan, wie der Auswärtssieg gelingen soll:

      Ton VFL

Anstoß ist morgen um 14 Uhr in Würzburg.

Die Sportfreunde Lotte bleiben daheim. Sie spielen um 14 Uhr gegen Fortuna Köln.

In der Oberliga Niedersachsen spielt der TUS Bersenbrück am Sonntag gegen den SV Atlas Delmenhorst. Anpfiff ist hier um 15 Uhr.

Sieg des VFL nach starker zweiter Halbzeit

Der VFL Osnabrück hat am Samstag 2:1 gegen Sonnenhof Großaspach gewonnen. Damit steht das Team von der Bremer Brücke nun auf Tabellenplatz 13. Keinen Sieg konnten die Sportfreunde Lotte in Unterhaching einspielen. Sie verloren mit 3:0. Die Sportfreunde stehen in der Tabelle der 3. Liga nun auf Platz 17.

VfL Osnabrück siegt in letzter Minute

Mit einem Tor in der letzten Minute hat der VfL Osnabrück am Sonntag gegen die Sportfreunde Lotte gewonnen. Rund 6.500 Zuschauer, davon die Hälfte VfL-Fans, verfolgten das Regionalderby der 3. Liga. Durch den Sieg ist der VfL Osnabrück auf Platz 16, Punktgleich mit Lotte. Die Sportfreunde belegen Platz 14.

Lokalderby in Lotte am Sonntag

Am Sonntag empfangen die Sportfreunde Lotte im Lokalderby den VFL Osnabrück.  Die Sportfreunde stehen in der Tabelle der 3.Liga zur Zeit auf Platz 13. Der VFL belegt Platz 17. Anstoß im Frimostadion ist um 14 Uhr. Ab 12:30 Uhr fahren Shuttlebusse vom Neumarkt aus nach Lotte.

VFL bleibt auf dem neuen Rasen weiterhin ungeschlagen

Mit einem 0:0 hat der VFL Osnabrück gestern das Nachholspiel gegen den Karlsruher SC beendet. Damit steht der VFL auf dem 17. Tabellenplatz der 3. Liga, mit sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. Karlsruhe ist 5. Am Sonntag um 14 Uhr muss das Team von der Bremer Brücke dann in Lotte gegen die Sportfreunde ran.

Im Nachholspiel empfängt der VFL Osnabrück den Karlsruher SC

In einem Nachholspiel trifft der VFL Osnabrück heute Abend auf den Karlsruher SC. Zurzeit steht das Team von der Bremer Brücke in der Tabelle der 3. Liga noch auf Platz 17, Karlsruhe ist 6. VFL-Trainer Daniel Thioune will seine Taktik nach dem 6:1-Sieg gegen Chemnitz am Wochenende weitestgehend beibehalten:

      

Anpfiff im VFL Stadion ist heute Abend um 19 Uhr.