Beiträge

Osnabrücker Schule warnt vor Männern, die Kinder ansprechen

In einem Brief an die Eltern warnt die Rosenplatzschule in Osnabrück vor Männern, die Kinder ansprechen. Anlass sei ein Fall im Stadtteil Schölerberg gewesen, dort habe ein Mann versucht, ein Mädchen mit Süßigkeiten in einen Bulli zu locken, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Das Mädchen sei weitergegangen und habe den Mann nicht beachtet. Die Polizei sei informiert. Zwei ähnliche Vorfälle hatte es zuletzt im November in Georgsmarienhütte-Holzhausen gegeben, auch dort hatten Männer Kinder aus Bullis heraus angesprochen.

Mann belästigt Mädchen in Georgsmarienhütte-Holzhausen

Ein Unbekannter hat gestern (11.9.) in Georgsmarienhütte-Holzhausen zwei Mädchen belästigt. Die beiden 6- und 7-Jahre alten Mädchen waren auf dem Weg von der Schule nach Hause, als der Mann sie aus einem Auto heraus ansprach und nach Polizeiangaben belästigte. Danach fuhr er davon. Der Mann war etwa 50 bis 55 Jahre alt, sprach hochdeutsch und hatte eine kräftige Statur. Er trug ein T-Shirt und hatte mittel-/dunkelblonde, volle Haare. Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 05401/879500 zu melden.