Beiträge

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet
OS-Radio

Mediathek: Ankumer bleibt laut Urteil des Landgerichts weiter in psychiatrischer Klinik

/
(SW) Schwer vorstellbar, was in dem Kopf von jemanden vorgeht, der seine eigenen Eltern umbringt oder jemanden Wildfremdes aus dem Hinterhalt angreift. Für eben diese Taten musste sich ein 38-Jähriger Mann verantworten, wobei es in der kürzlich stattgefundenen Verhandlung am Landgericht ...

Kettenkamper bleibt in Psychiatrie

(MO) Ein Mann aus Kettenkamp im Kreis Osnabrück wird weiter in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Das hat das Landgericht Osnabrück nach einem Prozess wegen versuchten Mordes angeordnet. Der Mann hatte im Osnabrücker AMEOS-Klinikum im vergangenen Jahr einen Pfleger mit einem selbstgebauten Messer attackiert und lebensgefährlich lebensgefährlich verletzt.
© osradio. Eingang Landgericht

BGH bestätigt Urteil wegen Totschlags in Osnabrück

(MO) Der Bundesgerichtshof (BGH)hat das Urteil gegen einen Osnabrücker bestätigt, der im März 2018 seine Mutter getötet hat. Damit muss der Mann 13 Jahre ins Gefängnis. Verurteilt hatte ihn das Landgericht Osnabrück wegen Totschlags. Sein Anwalt gegen das Urteil Revision eingelegt. Jetzt ist es rechtskräftig.

Prozess wegen versuchten Mordes an AMEOS-Klinik

(MO) Ein Patient der AMEOS – Klinik in Osnabrück hat gestanden, einen Pfleger töten zu wollen. Dass es den Pfleger traf, sei Zufall gewesen, sagte der Mann aus Kettenkamp am Dienstag vor dem Landgericht Osnabrück. Dort begann ein Prozess, in dem er wegen versuchten Mordes angeklagt ist.
Landgericht Osnabrück © OS-Radio

Drogenkuriere vor Landgericht Osnabrück

/
(MO) Drei mutmaßliche Drogenkuriere müssen sich heute an vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Sie sollen mehr als sieben Kilo Haschisch über die deutsch-niederländische Grenze im Landkreis Grafschaft Bentheim geschmuggelt zu haben.

Landgericht entscheidet über Sicherheitsverwahrung für Osnabrücker

(MO) Weil er am AMEOS – Klinikum in Osnabrück angeblich einen Pfleger töten wollte, soll ein Mann aus Osnabrück in Sicherungsverwahrung. Das Landgericht will am Dienstag darüber entscheiden. Dem Mann wird versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.
© osradio. Eingang Landgericht

13 Jahre Haft für Missbrauch von Waisenkindern

(HP) Ein 66-Jähriger aus dem Osnabrücker Südkreis muss für 13 Jahre ins Gefängnis, weil er Waisenkinder in Westafrika missbraucht hat...

Falscher Polizist bestreitet zentrale Rolle

(HP) Seit gestern steht ein falscher Polizist vor dem Landgericht. Am ersten Verhandlungstag bestritt er jedoch, eine zentrale Rolle bei der Masche gespielt zu haben...
© osradio. Eingang Landgericht

Prozess um sexuellen Missbrauch von Waisenkindern geht zu Ende

(HP) Im Prozess um den sexuellen Missbrauch in einem westafrikanischen Waisenhaus wird heute ein Urteil erwartet. Angeklagt ist ein 66-Jähriger aus dem Osnabrücker Südkreis...
© osradio. Eingang Landgericht

Falscher Polizist vor Landgericht

(HP) Vor dem Landgericht Osnabrück steht ab heute ein falscher Polizist. Er soll eine zentrale Rolle bei einem Telefonbetrug gespielt haben...
© osradio. Eingang Landgericht

26-Jähriger verkauft Tickets - Käufer erhalten nichts

(HP) Ein 26-jähriger Internet-Betrüger aus Osnabrück hat Fußballtickets über das Internet verkauft, die aber nie verschickt. Jetzt muss er für 8 Monate ins Gefängnis.

Gefängnis wegen Fahrens ohne Führerschein

(HP) Er war immer wieder ohne Führerschein gefahren. Jetzt schickt das Landgericht Osnabrück ihn für 8 Monate ins Gefängnis. Und sein 10.000 Euro teures Auto muss er auch abgeben.