Schlagwortarchiv für: OVG Lüneburg

©Symbolbild Pixabay/2541163

Kommunen dürfen gegen Schottergärten vorgehen

(SW) In Niedersachsen dürfen Kommunen anordnen, dass Schottergärten verschwinden müssen – dies hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg in einem Urteil entschieden. Kläger waren die Eigentümer eines Einfamilienhauses in Diepholz. Sie hatten im Vorgarten zwei insgesamt etwa 50 Quadratmeter große Beete angelegt. Dort wuchsen nur einzelne Pflanzen. Die Beteiligten stritten...
pixabay.com / soumen82hazra

OVG Lüneburg: Weiterhin Testpflicht über Kita-Kinder

(AA) Die Testpflicht für Kita-Kinder in Niedersachsen bleibt bestehen. Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat einen Eilantrag von Eltern aus Hannover abgelehnt, berichtet der NDR. Die Eltern wollten mit...
VfL Osnabrück

VfL-Spiel gegen Eintracht Braunschweig findet vor bis zu 5000 Besuchern statt

(SW/ PM) Der VfL Osnabrück darf sein Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am Samstag vor bis zu 5000 Zuschauern austragen. Nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg die Obergrenze von 500 Zuschauern am Freitag gekippt hatte, geben hier nun die Regelungen der gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes Niedersachen Orientierung. Sie sehen bei der...
©pixabay.com/socco

Teilerfolg für Drittliga-Clubs: Gericht kippt Zuschauer-Obergrenze

(SW) Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat die nur noch in Niedersachsen geltende Begrenzung von 500 Zuschauern bei Fußballspielen gekippt. Das Gericht gab damit einem Eilantrag der drei Drittliga-Clubs Eintracht Braunschweig, SV Meppen und VfL Osnabrück gegen die aktuelle Corona-Verordnung in Niedersachsen zumindest teilweise statt. In der Begründung des Urteils...
Pixabay

Mehr Zuschauer: Fußballvereine stellen Eilantrag bei Gericht

(SW) Wie angekündigt hat der VfL Osnabrück gestern (07.02.) gemeinsam mit Eintracht Braunschweig und dem SV Meppen einen Normenkontrolleilantrag beim zuständigen Oberverwaltungsgericht in Lüneburg eingereicht. Hintergrund ist die Entscheidung der niedersächsischen Landesregierung, weiterhin nur 500 Zuschauer in den Stadien zuzulassen. Niedersachsen folgt...