Beiträge

©Symbolfoto: Pixabay/JamesdeMers

Stadt Osnabrück ruft zum Wassersparen auf

(PM) Im Juni hat das niedersächsische Umweltministerium einen Bericht zur Entwicklung der Grundwassersituation in den Trockenjahren 2018 und 2019 vorgelegt. Demnach zeichnet sich auch aus Sicht von Umweltminister Lies landesweit ein Trend sinkender Grundwasserstände ab, der sich voraussichtlich fortsetzen wird. Leider gibt die Witterungsentwicklung trotz der aktuellen Niederschläge keinen Anlass zur Entspannung ...
Esther Merbt auf Pixabay

Rasensprengen im Landkreis ab sofort nachmittags verboten

(SW) Aufgrund extrem niedriger Grundwasserstände verbietet der Landkreis Osnabrück  ab sofort in der Zeit zwischen 12 und 18 Uhr private und öffentliche Grünflächen, Sportanlagen wie Fußball-, Tennis- oder Golfplätze sowie land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen mit Wasser zu sprengen. Das Verbot gilt bis Ende September. Ein ...