Schlagwortarchiv für: Stadt und Landkreis Osnabrück

Symbolfoto: Pixabay

Leichtathletik DM: Region Osnabrück ist dabei

(MO) Sieben Sportlerinnen und Sportler aus der Region treten…
jorono/pixabay.com

Ab Juni: Jobcenter übernehmen Geflüchteten-Betreuung

(AA)Ukrainische Geflüchtete, die eine Arbeit suchen, wenden sich derzeit noch an die Agentur für Arbeit. Ab dem 1. Juni werden die Jobcenter von Stadt und Landkreis Osnabrück die vollständige Betreuung der Geflüchteten in der Region übernehmen. Das teilte die...
Symbolbild PolizeiOS-Radio

Glätteunfälle – zwei Frauen sterben

(AA)Hagelschauer und Straßenglätte haben am Samstag und Sonntag zu mehreren schweren Verkehrsunfällen im Raum Osnabrück geführt. Zwei junge Frauen kamen am Sonntagmorgen bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 65 bei Bad Essen ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Sie waren mit ihrem Auto...
pixabay/butti_s

Coronazahlen nicht mehr verlässlich

(AA)Die vom regionalen Gesundheitsdienst veröffentlichten Coronazahlen für Stadt und Landkreis Osnabrück sind laut einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung nicht mehr genau. Während der Osnabrücker Gesundheitsdienst in den vergangenen Tagen für gewöhnlich mehr als 1000 tägliche Neuinfektionen gemeldet hatte, waren es gestern nur 15. Das liege laut Landkreis-Sprecher Burkhard Riepenhoff...
pixabay.com / torstensimon

Gesundheitsdienst richtet Meldeportal ein

(PM) Die einrichtungsbezogene Impfpflicht tritt in Niedersachsen am 16. März in Kraft. Dann müssen Einrichtungen und Unternehmen im Gesundheits- und Pflegebereich Beschäftigte und Ehrenamtliche melden, die nicht geimpft, genesen oder von der Impfpflicht ausgenommen sind. Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück hat dafür ein digitales Meldeportal  eingerichtet. Meldungen per E-Mail oder auf postalischem Wege...
pixabay.com / torstensimon

Erstes Impfangebot mit Novavax

(AA) In Stadt und Landkreis Osnabrück soll es ab morgen ein erstes Impfangebot mit dem Corona-Impfstoff Novavax geben. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hat das Land Niedersachsen eine Lieferung von 900 Dosen des Proteinimpfstoffs für die Stadt Osnabrück und 1800 Dosen für den Landkreis angekündigt. Von der ursprünglichen...
©pixabay.com/planet_fox

Corona-Bußgelder: Region nimmt fast 800.000 Euro ein

(AA) Fast 800.000 Euro an Corona-Bußgeldern haben Stadt und Landkreis Osnabrück in den vergangenen beiden Jahren eingenommen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, haben Stadt und Landkreis dazu rund 6800 Bußgeldverfahren eingeleitet. Die häufigsten Vergehen gab es in der Region im Bereich...

Gesundheitsdienst an Belastungsgrenze

(AA) Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück ist wegen der hohen Corona-Fallzahlen an seiner Belastungsgrenze. Besonders beim sogenannten „Containment“ – also der bürokratischen Bearbeitung von Corona-Fällen und der Kontaktnachverfolgung sei bei fast täglich rund 1000 neuen Fällen kein Land in Sicht, sagt der Chef des Gesundheitsdienstes Gerhard Bojara. Der Gesundheitsdienst ist...
pixabay.com / torstensimon

Gesundheitsdienst greift auf RKI-Zahlen zurück

(AA) Stadt und Landkreis Osnabrück greifen ab sofort auf die Impfzahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zurück. Wie Stadt und Landkreis gemeinsam erklärten, sei die Zahl der Auffrischungsimpfungen in der vom Gesundheitsdienst veröffentlichten Übersicht zuletzt kaum gestiegen. Hintergrund ist, dass...
pixabay.com / LuAnn Hunt

Impfungen: Über 30-jährige können Impfstoff wählen

(MO) Wer sich bei den Mobilen Impfteams in Stadt und Landkreis Osnabrück impfen lassen will, kann ab dieser Woche wählen, ob er den Impfstoff von Biontech oder Moderna haben will. Diese neue Regelung gilt allerdings nur für Menschen ab 30 – wer jünger ist, bekommt den Impfstoff von Biontech. Bei allen Angeboten in dieser Woche ...
©pixabay/geralt

Gesundheitsdienst kann Kontaktnachverfolgung nur noch eingeschränkt erfüllen

(PM) Die Omikron-Welle trifft auch die Osnabrücker Region. Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück muss daher täglich massiv steigende Corona-Infektionen bewältigen. Die Folge: Das Team kann nun...
©pixabay.com/Gerd Altmann

Corona: RKI-Inzidenzen für die Region nicht aktuell

(MO) Stadt und Landkreis Osnabrück haben deutlich höhere Inzidenzen als vom Robert-Koch-Instituts angegeben. Wie die Stadt mitteilt, seien die Daten des RKI nicht aktuell. Das würde der Vergleich mit den Zahlen zeigen, die der regionale Gesundheitsdienst selber erhebt. Demnach sind die Inzidenzen im Landkreis fast doppelt und in der Stadt Osnabrück sogar ...