Beiträge

Stellenangebot: Wir suchen einen Redaktionsvolontär (m/w/d)

(SW) Wir sind der Bürgerfunksender für Stadt und Landkreis Osnabrück. Zur Verstärkung unserer hauptamtlichen Redaktion suchen wir eine Persönlichkeit, die für das Radiomachen brennt und dabei immer die Zielgruppe im Blick behält!  

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet
stadtwerkeschild

Umfrage der Stadtwerke startet heute

(HP) Die Stadtwerke Osnabrück kontaktieren ab heute zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger. Hintergrund ist eine Umfrage. Die trägt den Titel „Was erwarte ich von meinem regionalen Infrastrukturdienstleister?“...
stadtwerkeschild

Stadtwerke erneuern Leitungen an Landwehrstraße

(HP) Die Landwehrstraße in Osnabrück ist ab heute voll gesperrt. Die Stadtwerke Osnabrück verlegen hier neue Strom, Gas- und Wasserleitungen. Betroffen sei der Bereich zwischen Bahnübergang und der Atterstraße.

Ellerstraße in Osnabrück ab Montag gesperrt

(PM) Ab kommenden Montag, 19. August, erneuert die SWO Netz GmbH ein Kanalteilstück sowie Kanalhausanschlüsse in der Ellerstraße. Für die Arbeiten wird der Abschnitt zwischen Vehrter Landstraße und Sternstraße voll gesperrt.

Ab Donnerstag halten Busse wieder am Neumarkt

Busfahrgäste in Osnabrück können ab Donnerstag (15.08.) wieder am Neumarkt aussteigen. Dann stellen die Stadtwerke ihren Fahrplan wieder um. Die bisherigen Ersatzhaltestellen fallen weg, so André Kränzke von den Stadtwerken.

Positives Zwischenfazit für E-Cargo-Bike

Das neue E-Cargo-Bike, mit dem das Logistikunternehmen UPS aktuell in Osnabrück Pakete ausliefert, ist bisher erfolgreich. Dieses Zwischenfazit haben die Stadtwerke Osnabrück und UPS gezogen. Man sei mit den ersten sechs Wochen des Feldversuchs hochzufrieden.
stadtwerkeschild

Wohnungen am Schinkelbad in Osnabrück?

Die Stadtwerke Osnabrück überlegen am Schinkelbad in Osnabrück Wohnungen zu bauen. Bis 10.000 Quadratmeter könnten die Fläche sein, auf der Wohnungen entstehen. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Neben Wohnungen sei auch Gewerbe oder Gastronomie denkbar.

Anwohner in Haste beklagen Lärm durch E-Busse an Haltestelle

(SW) Seit knapp 100 Tagen ist die Elektro-Bus-Linie M1 zwischen Haste und Düstrup in Betrieb. Die vollelektronische Busline ist ein Vorzeigeprojekt für die Stadt und die Stadtwerke Osnabrück, die mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden sind. Doch längst nicht jeder ist begeistert. Schon gar nicht die Anwohner der Lade-Station am Östringer Weg in Haste. Sie klagen vor allem über viel Lärm. Einige Anwohner überlegen bereits, ihr Haus dort zu verkaufen ...

Osnabrück bekommt deutschlandweit größte E-Bus-Flotte

(SW) Die Osnabrücker Stadtwerke unterschreiben heute den Kaufvertrag für weitere Elektrobusse. Ein niederländisches Unternehmen soll 49 neue Busse für die künftigen Metro-Bus-Linien liefern. Mit insgesamt 62 E-Bussen verfügen die Stadtwerke dann künftig über die größte Elektrogelenkbusflotte Deutschlands. Die erste rein elektrische Buslinie zwischen Haste und Düstrup ...
stadtwerkeschild

Stadtwerke warnen vor falschen Wasserwerkern

Die Stadtwerke Osnabrück warnen vor falschen Wasserwerkern. Die seien derzeit vor allem im Stadtteil Eversburg unterwegs, heißt es in einer Mitteilung. Dabei handelt es sich um zwei Männer [...]
stadtwerkeschild

Acht Millionen Euro Gewinn für Stadtwerke Osnabrück

Die Stadtwerke Osnabrück haben im vergangenen Jahr acht Millionen Euro Gewinn gemacht. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die das Unternehmen gestern vorgestellt hat [...]

Stadtwerke Osnabrück testen selbstfahrenden Minibus

(SL) Die Stadtwerke Osnabrück haben heute den ersten autonom…

Was tun ohne Steckdose vor der Haustür? Quartiersgaragen in Osnabrück in Planung

/
(SW) Besitzer von Elektroautos müssen regelmäßig planen, wann und vor allem wo sie ihre Fahrzeuge aufladen. Wenn man die Möglichkeit hat, sein Auto an die eigene Steckdose in z.B. der Garage anzuschließen, hat man Glück. Aber was machen Fahrer von Elektrofahrzeugen, die im Mietshaus ohne Abstellplatz und ohne direkte Ladestation leben? Die Osnabrücker Parkstätten-Betriebsgesellschaft (OPG) planen gemeinsam mit den Stadtwerken Osnabrück und der Stadt neue Lademöglichkeiten, z.B. in sogenannten Quartiersgaragen. Alles Infos dazu gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm ...