Beiträge

(© Stadtwerke Osnabrück / Uwe Lewandowski

Osnabrücker E-Busse bekommen Abbiegeassistenten

(HW) Die neuen E-Gelenkbusse der Stadtwerke werden mit einem Abbiegeassistenzsystem ausgestattet. Wie die Stadtwerke mitteilen, verfügt das System sowohl über ein optisches als auch ein akustisches Warnsystem.
© Stadtwerke Osnabrück / Aileen Rogge

“Dschungel in der Wüste” wieder geöffnet

(PM) Auf dem Moskaubadgelände kehrt wieder Leben ein: Nach der erfolgten Wiedereröffnung der öffentlichen Spielplätze darf ab Freitag, 8. Mai, auch das Spielplatzangebot im Moskaubad unter Einschränkungen wieder in Betrieb genommen werden. Der „Dschungel in der Wüste“ ist damit das erste Freizeitangebot der Stadtwerke Osnabrück, das nach langer Pause wieder öffnen kann. Seit dem 17. März stehen die Drehkreuze am Einlass der Schwimmbäder in Osnabrück still. Mit der Entscheidung des Landes Niedersachsen ...
OS-Radio

Oberbürgermeister bittet um Entschuldigung

(LT) In einem Video auf der Internetseite der Stadt Osnabrück bittet Oberbürgermeister Wolfgang Griesert als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke um Entschuldigung. Es sei nicht gelungen, alle Osnabrücker rechtzeitig über den neuen Fahrplan zu informieren.
weser-ems-bus.de

Neues Busliniennetz

(LT) Ab dem 5. Februar gilt ein neuer Fahrplan für das Busliniennetz. Es ist die größte Umstellung seit der Netzreform 1998. Das wachsende Angebot fordert auch mehr personellen Aufwand.
Symbolfoto - Pixabay

Osnabrück: Planungen für E-Scooter-Verleih

(MO) In Osnabrück könnten bald die ersten E-Scooter fahren. Wie eine Umfrage der dpa in deutschen Städten ergab, ist auch Osnabrück in Gesprächen mit Anbietern, die die Elektrotretroller verleihen wollen. Dafür sollen offenbar bestehende Mobilitätskonzepte mit den neuen E-Scootern verknüpft werden.

Kanal einsturzgefährdet: kurzfristige Bauarbeiten

Die Brückenstraße in Osnabrück wird ab Dienstag zwischen Haster Schleuse und Klöcknerstraße halbseitig gesperrt. Grund ist ein einsturzgefährdeter Regenwasserkanal, der kurzfristig repariert werden muss [...]

Was tun ohne Steckdose vor der Haustür? Quartiersgaragen in Osnabrück in Planung

/
(SW) Besitzer von Elektroautos müssen regelmäßig planen, wann und vor allem wo sie ihre Fahrzeuge aufladen. Wenn man die Möglichkeit hat, sein Auto an die eigene Steckdose in z.B. der Garage anzuschließen, hat man Glück. Aber was machen Fahrer von Elektrofahrzeugen, die im Mietshaus ohne Abstellplatz und ohne direkte Ladestation leben? Die Osnabrücker Parkstätten-Betriebsgesellschaft (OPG) planen gemeinsam mit den Stadtwerken Osnabrück und der Stadt neue Lademöglichkeiten, z.B. in sogenannten Quartiersgaragen. Alles Infos dazu gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm ...

Neues Busliniennetz startet erst im nächsten Jahr

Die Stadt Osnabrück wird wohl erst im Februar 2020 ein neues…

Neue E-Bus Linie M1 seit Dienstag komplett elektrisch

(pm) Die neue E-Bus-Linie M1 zwischen Haste und Düstrup geht nun komplett in Betrieb. Die Straßenbauarbeiten an der neuen Endwende in Haste sind abgeschlossen, so ein Stadtwerkesprecher. Seit dem Vormittag können die E-Gelenkbusse der Stadtwerke die beiden Schnellladestationen an der Endwende nutzen und dort Strom laden  ...
stadtwerkeschildOS-Radio

Neue Erdgassorte fließt ab heute

In Osnabrück fließt seit heute erstmals die neue Erdgassorte…
stadtwerkeschildOS-Radio

Wochenendarbeiten in der Martinistraße verschieben sich um eine Woche

(pm) Ein Pflegekind in der Familie aufzunehmen ist eine Herausforderung, aber auch eine Bereicherung. Der Adoptions- und Pflegekinderdienst der Stadt Osnabrück sucht Pflegeeltern und lädt für Donnerstag, 28. März, zu einer Informationsveranstaltung ein. Beginn ist um 18 Uhr bei dem Dienst in der Hannoverschen Straße 6 bis 8 ...