Beiträge

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet
©pixabay.com/Olga Lionart

Staatsanwaltschaft ermittelt bei Westcrown in Dissen

(SöSö) Nach dem Coronaausbruch beim Fleischzerlegebetrieb Westcrown in Dissen hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, habe der Geschäftsführer der...
©Landkreis Osnabrück/Henning Müller-Detert

Corona-Ausbruch in Dissen im dänischen Fernsehen

(LT) Der Corona-Ausbruch bei WestCrown in Dissen hat auch in Dänemark für Aufsehen gesorgt. Deshalb gab Landrätin Anna Kebschull jetzt dem dänischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen „Danmarks Radio“ ein Interview...
OS-Radio

Sammelunterkunft in Dissen muss schließen

(SöSö) Nach dem massiven Coronaausbruch beim Fleischzerlegebetrieb Westcrown in Dissen, muss eine ungenehmigte Sammelunterkunft geräumt werden. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hätten in dem Gebäude...
Gerd Altmann auf Pixabay

54 neue Corona-Fälle in Dissener Zerlegebetrieb

(PM) Laut Meldung des Landkreises Osnabrück sind bei der zweiten Testung der 126 Mitarbeiter, die im ersten Durchlauf in der vergangenen Woche noch negativ getestet worden waren, ist jetzt in 54 Fällen ...
SchlachthofJai79 auf pixabay

Gewerkschaften kritisieren Zustände in der Fleischbranche schon lange

(SW) Rund um das Thema Schlachthöfe gab es in den letzten Jahren viele Skandale. Wahlweise haben die Betriebe an Personal, Hygiene oder dem Tierwohl gespart. Dabei waren die schlechten Arbeitsbedingungen in der Branche auch immer wieder Thema. Und die rücken jetzt wieder in den Fokus ...

Was die Landrätin zum Corona-Ausbruch in Dissen sagt

(SW) Offiziell auf der Tagesordnung stand das Thema nicht, beschäftigt hat es den Kreistag bei seiner Sitzung am gestrigen Montag wegen der aktuellen Vorfälle trotzdem. Hintergrund ist der am Sonntag bekannt gewordene massive Corona-Ausbruch in einem fleischverarbeitenden Zerlegebetrieb des Unternehmens Westfleisch in Dissen...

Dissener Zerlegebetrieb WestCrown darf vor Schließung noch vorhandene Fleischwaren verarbeiten

(SW) Der Zerlegebetrieb in Dissen, bei dem 92 Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren, darf die aktuell noch im Betrieb zur Verarbeitung gelagerten Schweinehälften in den kommenden Tagen verarbeiten. Auch Fleischlieferungen aus ganz Europa ...