Beiträge

Tödlicher Unfall in Bad Laer

In Bad Laer ist es gestern Abend (15.02.) auf der Bielefelder Straße zu einem tödlichen Unfall gekommen. Beim Abbiegen wurde ein Auto von einem LKW erfasst und kam auf ein Feld ab. Der Fahrer des Autos wurde aus seinem Wagen geschleudert. Er starb noch am Unfallort. Die Polizei sprach von einem „Großen Trümmerfeld“. Die Bielefelder Straße war für einige Stunden voll gesperrt.

Tödlicher Unfall auf der B65

In Bohmte kam es heute Morgen (13.02.) auf der B65 zu einem schweren Verkehrsunfall. Beim Durchfahren einer Bahnunterführung kam ein 61-jähriger Mann vermutlich wegen Glätte mit seinem Auto ins Schleudern. Er prallte mit dem entgegenkommenden Auto eines 45-Jährigen zusammen. Der 61-jährige Mann verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Der 45-jährige Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Motorradfahrer in Bissendorf schwer verletzt

Bei einem Unfall in Bissendorf ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war im Ortsteil Natbergen unterwegs, wo er mit einem Auto zusammenstieß. Der Fahrer der Autos hatte das Motorrad übersehen, als er abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß mit dem Auto wurde der Motorradfahrer gegen einen Transporter geschleudert. Ein Hubschrauber brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus.

Hasberger bei Unfall in Westercappeln lebensgefährlich verletzt

Bei einem Autounfall in Westercappeln ist ein Mann aus Hasbergen lebensgefährlich verletzt worden. Der 49-Jährige übersah nach Polizeiangaben beim Überqueren der L597 eine andere Autofahrerin. Die fuhr dem Mann in die Fahrerseite des Autos. Der Mann erlitt dadurch lebensgefährliche Verletzungen. Die Frau wurde leicht verletzt und stand unter Schock. Beide wurden in Osnabrücker Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden liegt bei mehreren Tausend Euro.