Zwei Unfälle in drei Minuten vom gleichen Fahrer

In Osnabrück hat am Montagabend ein Autofahrer zwei Verkehrsunfällen innerhalb von 3 Minuten verursacht. Zunächst fuhr er auf dem Kurt-Schumacher-Damm auf den Wagen einer Frau auf. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Nur drei Minuten später verursachte der Mann erneut einen Unfall. Diesmal prallte er in der Straße Am Kirchenkamp gegen geparkte Autos. Er und ein weiterer Insasse flüchten daraufhin erneut. Wenig später konnte die Polizei zumindest einen der beiden stellen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von fast 10.000 Euro.