Beiträge

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet
bistum-osnabrueck.debistum-osnabrueck.de

Bistum Osnabrück erhält Fördergelder

(LT) Das Bonifatiuswerk unterstützt das Bistum Osnabrück mit Fördergeldern in Höhe von 86.000 Euro. Davon sollen 10.000 Euro an religiöse Bildungsmaßnahmen gehen.

Bistumshaushalt umfasst rund 189 Millionen Euro

(SW) Das Bistum Osnabrück plant seinen diesjährigen Haushalt in Einnahmen und Ausgaben mit rund 188,8 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahresplan sind das nach Angaben von Finanzdirektor Joachim Schnieders rund 4,7 Millionen Euro mehr. Der Haushalt könne allerdings nur durch eine Rücklagenentnahme in Höhe von 3,4 Millionen Euro ausgeglichen werden, sagte Schnieders bei der Vorstellung des Haushaltplanes am Dienstag (14. Januar) in Osnabrück...
Bistum Osnabrück stellt Haushaltsplan vorOS-Radio

Bistum Osnabrück stellt Haushaltsplan vor

(LT) Das Bistum Osnabrück hat den Haushaltsplan für das Jahr 2020 vorgestellt. Der Finanzdirektor Joachim Schnieders hat dafür knapp 190 Millionen eingeplant.
Bischöfliche Pressestelle

Neuer Generalvikar im Bistum Osnabrück

(HW) Das Bistum Osnabrück bekommt einen neuen Generalvikar. Wie die bischöfliche Pressestelle meldet, wird der 55-jährige Ulrich Beckwermert die Stelle übernehmen.
© Hermann Pentermann / Kindermissionswerk

Sternsinger-Aktion vor Höhepunkt

(SöSö) Am kommenden Wochenende werden etwa 10.000 Kinder und…
© Hermann Pentermann / Kindermissionswerk

Bundesweite Sternsingeraktion startet in Osnabrück

(MO) Die Sternsingeraktion der Katholischen Kirche wird in diesem Jahr zum zweiten Mal seit Bestehen vom Bistum Osnabrück betreut. Sie wird in diesem Jahr zum 62. Mal ausgerichtet. Auftakt der Aktion ist am 28.Dezember in Osnabrück. Das Motto in diesem Jahr ist: "Segen bringen, Segen sein. Frieden im Libanon und weltweit!".

Kirchenbücher des Bistums Osnabrück sind online

(SW) Wer sich auf die Suche nach den Spuren seiner Familie machen will, der kann das jetzt ganz einfach kostenlos am Computer machen. Nämlich in den Kirchenbüchern des Bistums Osnabrück. Darin wurden über Jahrhunderte Tauf,- Trau- und Sterbedaten der Menschen aufgeschrieben. Die 145 Kirchenbücher aus dem Bistum Osnabrück ...
Bischof Bode © Familienbund der Katholiken im Bistum Osnabrück

Bischof Bode fordert europäische Synode

(SöSö) Osnabrücks Bischof Franz-Josef Bode fordert eine europäische Synode. Gegenüber dem „Kirchenboten“ sagte Bode, eine solche Versammlung aller Bischöfe aus Europa könne helfen, dringende Probleme der katholischen Kirche zu lösen
bistum-osnabrueck.debistum-osnabrueck.de

Bistum veröffentlicht Bilanzen für das Jahr 2018

(SW) Das Bistum Osnabrück hat seinen Bilanzen für das Jahr 2018 veröffentlicht. Im Finanzbericht werden die drei öffentlich-rechtlichen Körperschaften „Bistum Osnabrück“, „Bischöflicher Stuhl“ und „Domkapitel“ zusammen betrachtet. Dem Jahresbericht zufolge belief sich die Jahresbilanz des Bistums Osnabrück Ende 2018 auf insgesamt 307,1 Millionen Euro, der „Bischöfliche Stuhl“ hat eine Bilanzsumme von 105,4 Millionen ...
© OS-Radio

Sonntag ist wieder Krankenwallfahrt nach Rieste

(SW) Bereits zum 25. Mal gibt es am kommenden Sonntag die große Krankenwallfahrt des Bistums Osnabrück zum „Heiligen Kreuz von Lage“ in der Gemeinde Rieste. Auch Bischof Franz-Josef Bode ist dabei und wird um 10 Uhr neben der Riester Wallfahrtskirche einen Gottesdienst halten. Die Krankenwallfahrt des Bistums Osnabrück gibt es jedes Jahr im September. In den vergangenen Jahren nahmen jeweils mehrere ...
bistum-osnabrueck.debistum-osnabrueck.de

Ferienfreizeiten: Bistum Osnabrück zufrieden mit Bilanz

(PM) Über 200 Ferienfreizeiten mit rund 19.000 Teilnehmern haben in den diesjährigen Sommerferien im Bistum Osnabrück stattgefunden. Sie wurden von den katholischen Kirchengemeinden, Verbänden und Gruppen veranstaltet.
bistum-osnabrueck.debistum-osnabrueck.de

Neuer Missbrauchsfall im Bistum Osnabrück

(MO) Das Bistum Osnabrück hat einen weiteren Fall von sexuellem Missbrauch bekannt gemacht. Täter soll ein Pfarrer sein, der inzwischen verstorben ist. Vorher war er bis zu seiner Pensionierung fast 40 Jahre lang im emsländischen Brögbern bei Lingen tätig – davor als Vikar in Melle.