Schlagwortarchiv für: Bombe Osnabrück

Rico Löb auf Pixabay

Wie die Bombenentschärfung mitten im Corona-Lockdown ablief

(SW) Die Bombenentschärfung im Osnabrücker Stadtteil Widukindland stellte die Verantwortlichen vor besondere Aufgaben: 4.000 Anwohner mussten trotz Corona-Pandemie aus ihren Wohnungen und Häusern für die Entschärfung evakuiert werden. Darunter waren auch Corona-Infizierte und Menschen in häuslicher Quarantäne. Doch...
Landwehrviertel © OS Radio

Wie konnte Bombenblindgänger im Landwehrviertel übersehen werden?

Vor gut drei Wochen (19. Februar) musste alles ganz schnell gehen:…

Stadt Osnabrück ist empört über Verhalten einiger Anwohner bei Bombenräumung in Atter

Mehr als 8.000 Menschen im Stadtteil Atter mussten gestern (19.02.)…

Ebenfalls Montag: Bombenentschärfung im Bereich Landwehrviertel

Im Bereich Landwehrkaserne wurde (unabhängig von der in der…

Bombe im Schinkel erfolgreich entschärft

Der im Bereich Gartlage gefundene Blindgänger konnte gegen 16:16…

Sondierung: Bombenentschärfung in Osnabrück-Fledder wurde abgesagt

Die Kampfmittelexperten haben am Samstag (06.01.) bei Sondierungsarbeiten…

Nachgefragt: Wer trägt die Kosten für die Entschärfung eines Bombenblindgängers?

Am Sonntag (19.03.) wurde im Stadtteil Schinkel ein Blindgänger…

Bombentschärfung am 19. März in den Stadtteilen Schinkel, Schinkel-Ost und Fledder

Im Osnabrücker Stadtteil Schinkel ist ein möglicher Bombenblindgänger…