Schlagwortarchiv für: Landesregierung

Stadtwerke Osnabrück

Landesregierung fördert Ausbau des Personennahverkehrs in Osnabrück mit über 400.000 Euro

(LR) Die niedersächsische Landesregierung hat den Ausbau des Personennahverkehrs in Osnabrück mit über 400.000 Euro gefördert. Laut dem Land stehen für die Erneuerung und den Bau von acht neuen Bushaltestellen in Osnabrück sowie für mehr moderne Busse dieses Jahr rund 800.000 Euro zur Verfügung...
OS-Radio 104,8

Landesregierung stoppt Förderung des Breitbandausbaus

(LR) Das Land Niedersachsen stoppt die Förderung des Breitbandausbaus in den Kommunen. Dagegen protestiert nun der Kreistag des Landkreises Osnabrück. Er kritisiert, dass die für den Breitbandausbau von der Landesregierung zugesagten 60 Millionen Euro nicht aufgebracht werden können. Ohne den weiteren Ausbau blieben etwa 40.000 Menschen ohne Glasfaseranschluss...
©pixabay.com/Darko Stojanovic

Krankenhausreform-Auswirkungen in Niedersachsen sollen konkreter werden

(AA)Die Auswirkungen der Krankenhausreform auf die einzelnen Regionen in Niedersachsen sollen noch in diesem Jahr konkretisiert werden. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil bei der 100-Tage-Bilanz der rot-grünen Landesregierung angekündigt.  Die Krankenhausreform...
Niedersächsische Staatskanzlei/Holger Hollemann

Niedersachsens Landesregierung zieht Zwischenbilanz

(AA)Niedersachsens Landesregierung aus SPD und Grünen zieht am 100. Tag ihrer Amtszeit eine erste Zwischenbilanz. Ministerpräsident Stephan Weil und seine...
©pixabay.com/congerdesign

Rot-Grün will mehr Bio-Essen in den Schulen

(AA)An Niedersachsens Schulen soll künftig gesünderes und nachhaltigeres Essen auf die Teller kommen. Dafür will sich die neue Landesregierung aus SPD und Grünen einsetzen. Im Koalitionsvertrag werden...
©Landtag Niedersachsen

Landesregierung: Milliarden-Rettungsschirm in Energiekrise

(dpa)Niedersachsens neue Landesregierung aus SPD und Grünen hat einen Nachtragshaushalt von 2,9 Milliarden Euro für dieses und das kommende Jahr angekündigt. Mit dem Geld soll unter anderem ein Sofortprogramm zur Linderung der Energiekrise von 970 Millionen Euro finanziert werden. Sowohl SPD als...
©Landtag Niedersachsen

Rot-Grün: Mehr Professorinnen an den Unis

(AA)Die neue rot-grüne Landesregierung hat sich laut Koalitionsvertrag zum Ziel gesetzt, jede zweite Professur an Niedersachsens Hochschulen mit Frauen zu besetzen. Die Federführung in der Hochschulpolitik liegt bei der SPD. Neuer Wissenschaftsminister ist...
©Landtag Niedersachsen

Neue Landesregierung stellt Koalitionsvertrag vor

(AA)Drei Wochen nach der Niedersächsischen Landtagswahl haben SPD und Grüne gestern ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Heute Nachmittag wollen die Parteien den Koalitionsvertrag vorstellen. Nach Informationen...
©Nds. Sozialministerium

Landesregierung stellt heute Corona-Strategie vor

(AA)Die niedersächsische Landesregierung stellt heute ihre Strategie für den dritten Pandemie-Herbst und -Winter vor. Nach dem Abflachen der Sommerwelle gebe es derzeit ein gewisses «Grundrauschen» bei den Infektionen und eine vergleichsweise unkritische Situation in den Krankenhäusern, sagte Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens der dpa. Alle Expertinnen und Experten seien...
©Landtag Niedersachsen

Landesregierung schärft Klimaziele nach

(AA)Niedersachsens Landesregierung hat die Klimaziele nachgeschärft. Im Landtag ist gestern mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD und CDU ein neues Klimagesetz beschlossen worden. Entsprechend dem Entwurf...
pixabay.com/Hans Braxmeier

Weniger Sozialwohnungen in Niedersachsen

(AA)Der Bestand an Sozialwohnungen ist in Niedersachsen weiter gesunken. Ende des vergangenen Jahres waren es nach vorläufigen Zahlen rund 55 000 Wohnungen und damit knapp 5000 weniger als noch ein Jahr zuvor. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf...
©pixabay.com/Gerd Altmann

Niedersachsen: Übergangsfrist bei Corona-Lockerungen

(dpa/lni) Niedersachsens Landesregierung bringt widerstrebend einige Corona-Lockerungen auf den Weg, will die meisten Auflagen aber bis zum 2. April verlängern. Man werde versuchen, das, was «an rudimentären Maßnahmen noch zulässig sein wird», zu nutzen, sagte Krisenstabs-Leiter Heiger Scholz am Donnerstag über das Regelwerk, das von Samstag ...