Coronalage am 12. Januar – Massiver Anstieg der Neuinfektionen

(AA) Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist seit gestern erneut massiv angestiegen. Laut zuständigem Gesundheitsdienst sind über 270 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis Osnabrück dazugekommen. Auch die Zahl der aktuell Infizierten in der Region ist gestiegen. Der Gesundheitsdienst meldet rund 70 aktuell infizierte Personen mehr als gestern. Somit sind heute nach dem heutigen Stand 2195 Menschen in Stadt und Landkreis Osnabrück, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind.

Nachdem gestern Höchstwerte bei den 7-Tage-Inzidenzen in Stadt und Landkreis Osnabrück gemeldet worden waren, meldet der zuständige Gesundheitsdienst heute kaum eine Veränderung der Werte. Im Landkreis ist die Inzidenz leicht gesunken, in der Stadt leicht gestiegen. Die Zahl der Personen, die gerade wegen Corona oder dem Verdacht darauf in den Krankenhäusern der Region behandelt werden, ist seit gestern deutlich gesunken. Heute sind 30 Patienten und Patientinnen gemeldet worden, gestern noch 37.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [100.87 KB]

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [489.29 KB]

Die niedersachsenweite Hospitalisierungsrate liegt heute weiterhin unverändert bei 4,6. Den Angaben des Landes Niedersachsen zufolge ist die Intensivbettenbelegung durch Corona-Patienten und -Patientinnen in den niedersächsischen Krankenhäusern erneut gesunken und liegt nun bei 6,4 Prozent.

Symbolbild © Pete Linforth auf Pixabay