Beiträge

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet

Keine Brandstiftung in Quakenbrück

(LT) Bei dem Brand einer Lagerhalle in Quakenbrück am 14. Januar handelt es sich wohl nicht um Brandstiftung. Die Polizei und Sachverständige für Brandursachenermittlungen sehen keine Hinweise auf eine Straftat.

Brand in Lagerhalle in Quakenbrück

(SöSö) In Quakenbrück hat gestern eine Lagerhalle gebrannt. Nach Medienberichten war das Feuer am Nachmittag auf dem Gelände eines Textilverarbeiters ausgebrochen. Rund 250 Feuerwehrleute aus der ganzen Region waren im Einsatz.
Pixabay

Basketball: Artland Dragons unterliegen Schalke

(SöSö) Die Artland Dragons haben einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf verpasst. Gestern Abend unterlagen die Quakenbrücker auswärts beim FC Schalke mit 46:64.

Dragons schlagen Hagen - Panthers verlieren

(SöSö) Die Artland Dragons Quakenbrück haben den ersten Sieg des neuen Jahres gefeiert. Zu Hause gegen Phoenix Hagen gewannen die Quakenbrücker am Freitagabend mit 104:68.
Pixabay

Artland Dragons unterliegen Chemnitz

(SöSö) Die Artland Dragons haben auch das zweite Spiel unter ihrem neuen Trainer verloren. Die Quakenbrücker verloren gestern Abend zu Hause gegen den Tabellenführer der 2. Bundesliga Pro A, die Niners Chemnitz, mit 83:99.
Pixabay

Seriendieb ab heute in Osnabrück vor Gericht

(SöSö) Vor dem Landgericht Osnabrück beginnt heute der Prozess gegen einen mutmaßlichen Seriendieb. Der Mann soll zwischen Dezember 2017 und Juli 2018 insgesamt 23 Straftaten begangen haben.
Landgericht Osnabrück © OS-RadioOS-Radio

Wahlfälschung in Quakenbrück: Urteil rechtskräftig

Das Urteil wegen Wahlfälschung gegen eine Quakenbrücker FDP-Politikerin ist rechtskräftig. Wie das Landgericht Osnabrück mitteilt, habe die Frau ihre Berufung zurückgezogen.

Quakenbrück: Weitere Runde in Wahlfälschungsprozess

Der Prozess um die Wahlfälschung in Quakenbrück könnte in eine weitere Runde gehen. Sowohl der Verteidiger der Linkenpolitikerin als auch die Staatsanwaltschaft haben gegen das Urteil vom Quakenbrücker Amtsgericht Rechtsmittel eingelegt. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung.
Symbolfoto:Pixabay

Zugbegleiterin in Quakenbrück verletzt

Weil sie von einem Fahrgast angegriffen wurde, musste eine Zugbegleiterin der Nordwestbahn ins Krankenhaus. Der Mann saß im Zug von Oldenburg nach Osnabrück, wo ihn die Frau kontrollierte. Weil er keinen Fahrschein hatte, [...]
©DIL

EU-Förderung für DIL in Quakenbrück

Das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) in Quakenbrück erhält mehr als eine Million Euro von der Europäischen Union. Das Geld soll helfen, neue Methoden zu erforschen, mit denen Obst und Gemüse schonender verarbeitet werden können. Es geht u.a. darum, [...]

Artland Dragons verlängern mit Kapitän

Die Artland Dragons haben den Vertrag mit Kapitän Pierre Bland verlängert. Der 26-jährige US-Amerikaner geht damit in seine dritte Saison mit den Quakenbrückern [...]
© osradio. Eingang Landgerichtosradio.de

Wahlfälschungsprozess geht nur schleppend voran

(SL) Der Prozess um möglichen Wahlbetrug am Amtsgericht Bersenbrück…