Beiträge

14 Tage mit den Höppners

(AM) Es gibt eine neue Serie von der fiktiven Familie Höppner. Diesmal ist Urlaubszeit und die Familie ist im Zeltlager der Kirchengemeinde am Fischacher See. Der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche hat auch diese Serie mit einem professionellen Niveau gestaltet
IHK © OS-Radio

Niels-Stensen-Kliniken größter regionaler Arbeitgeber

(SöSö) Die Niels-Stensen-Kliniken sind nach wie vor der größte Arbeitgeber in der Region. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die Industrie- und Handelskammer durchgeführt hat.

IHK kritisiert Forderung nach höheren Parkgebühren

(SöSö) Die Industrie- und Handelskammer kritisiert die Forderung der Grünen, die Parkgebühren in der Osnabrücker Innenstadt zu erhöhen. Laut IHK-Geschäftsführer Marco Graf würde das dem Wirtschaftsstandort schaden.

IHK: 52 Azubis schließen Ausbildung als Berufsbeste ab

/
(SW) In diesem Jahr haben insgesamt 52 Auszubildende aus dem Bezirk der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim als Berufsbeste ihre Abschlussprüfung mit der Note „sehr gut“ bestanden. Für diese herausragende Leistung wurden sie nun in einem feierlichen Rahmen im Forum der Solarlux GmbH in Melle geehrt. IHK-Vizepräsident Axel Mauersberger lobte die jungen Fachkräfte bei der Übergabe der Urkunden ...

Region traf sich bei Parlamentarischem Abend

(SW) Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim hat zum zweiten Mal einen sogenannten Parlamentarischen Abend in Osnabrück veranstaltet. Auf dem Treffen tauschten sich Abgeordnete aus Berlin und Hannover mit Unternehmern aus den IHK- und DIHK-Gremien und mit Kommunalvertretern aus. Aus der Landeshauptstadt waren u. a. Finanzminister Reinhold Hilbers und Staatssekretär ...

IHK befragt Unternehmen zu Mobilfunk- und Breitbandversorgung

(SL) Unternehmen haben die Internet- und Mobilfunkversorgung in der Region kritisiert. Das geht aus einer Umfrage der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft...

Immer mehr Abiturienten entscheiden sich für Ausbildung statt Studium

(SW) Rund 3.900 Azubis haben im IHK Bezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim gestern ihre Ausbildung begonnen. Dies sind rund 100 mehr als im Vorjahr. Im IHK-Bezirk seien aber im Moment noch rund 370 Ausbildungsplätze offen. Laut IHK-Präsident Uwe Goebel beginnen immer häufiger Abiturienten eine Ausbildung. In diesem Jahr haben rund 45 % der neuen Azubis das Abitur, in den Vorjahren lag die Quote noch bei rund 40 %.

Ausbildungsjahr 2019 ist laut IHK positiv gestartet

(SW) Zum Start des Ausbildungsjahres wurden im IHK Bezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim rund 3.900 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Dies entspricht einem Plus von fast 100 Verträgen gegenüber dem Vorjahr. Dennoch seien laut IHK-Präsident Uwe Goebel in vielen Unternehmen noch Plätze unbesetzt. Allein in unserem IHK-Bezirk gebe es noch rund 370 offene Ausbildungsplätze ...

Konjunktur: Stimmung wird schlechter in regionaler Wirtschaft

Die regionale Konjunktur schwächt sich weiter ab. Das geht aus einer Umfrage hervor, bei der IHK 600 Unternehmen in der Region befragt hat. Demnach hätten im zweiten Quartal nur noch 19 Prozent der Unternehmen gesagt, ihre Geschäftslage sei gut. Im ersten Quartal waren es noch 31 Prozent.

IHK warnt vor falschen E-Mails an Unternehmer

(SL) Die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim warnt aktuell…

Regionale Wirtschaft immer noch vorsichtig optimistisch

Trotz schlechterer Prognosen hat sich die Stimmung in der regionalen…

Wirtschaft hinter Region stellt sich hinter EU

Die Wirtschaft in der Region steht hinter der Europäischen…

Regionales Baugewerbe steigert Umsätze

In der Region wird mehr gebaut. Wie die Industrie- und Handelskammer…